ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!
#1

Jupiter - Glücksplanet

in Astrologie 21.01.2011 16:18
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Ihr lieben, da gerade im Moment der Jupiter mit seiner Wirkungsweise so aktuell ist, möchte ich euch ein wenig Allgemeines über ihn berichten, aber auch seine
angeblichen Glückskräfte ein wenig hinterfragen.

----------------------
Der Planet Jupiter benötigt für seinen Umlauf um die Sonne fast 12 Jahre und ist der größte der uns bekannten Planeten. Sein Durchmesser beträgt 143.000 km, so daß die Erde im Vergleich mit ihm winzig klein ist.

Wegen seiner Größe und seinem strahlenden Licht findet er sein Pendant in dem gleichnamigen römischen Göttervater, der in der griechischen Mythologie Zeus genannt wird. Er kümmerte sich wohlwollend um die untergeordneten Götter und um die Menschen, wenn ihm diese den gebührenden Respekt zollten. Doch konnte er auch wütend oder hochmütig auftreten und hatte zahlreiche Liebesaffären, so daß seine Gattin Hera nicht zu beneiden war.

In der Astrologie steht Jupiter für die Suche nach höheren Erkenntnissen, für die Philosophie, die Religion, Moral und Ethik.

Seine Stellung im Horoskop gibt darüber Auskunft, wie wir am besten unseren Horizont erweitern können, denn er steht auch für Expansion in allen Bereichen.

Recht und Gesetz, sowie die Lehre werden ebenfalls mit ihm in Verbindung gebracht. Außerdem sollte man mit seiner Hilfe auch ab und an Glück haben. Wo Jupiter steht, sollte man aber immer darauf achten, nicht zu dogmatisch, hochmütig oder exzessiv zu werden. Das Zeichen des Schützen ist sein natürlicher Zuordnungsbereich.


--------------------------

Nun ist der Jupiter ja gerade dabei von den Fischen in den Widder hinüber zu gleiten.(Am 22.Januar).
Waren wir also vorher durch ihn glücklich in der vollkommenden Hingabe sowie im spirituellen abenteuerlichem Erleben, finden wir jetzt unser Glück mehr im optimistischen Draufgängertum oder dem unbekümmerten Welteneroberer.(Widderqualitäten).
Wir befreien uns, erleben aber erst in der Gemeinschaft das größere Glück.

Natürlich kommt es darauf an, wie jedes einzelne Geburtshoroskop aussieht, denn dementsprechend ist für jeden einzelnen die Jupiter-Position zu errechnen, und dementsprechend bedeutet es für jeden einzelnen auch etwas anderes, das Jupiter den Widder umarmt.

(Natürlich gibt es wieder einmal Tabellen für jedes Geburtsjahr, damit man weiss wie die Jupiter Position ist.Wer Interesse hat, dem suche ich gerne seine Position heraus, und poste ein wenig darüber).

.......................

Jetzt aber zu meiner Frage an euch.
Glaubt ihr daran, das ein einzelner Planet so unserer Leben unsere Gefühle und Gedanken verändern kann.


Und was bedeutet es letzlich für die Menschheit, wenn Jupiter nicht mehr in den Fischen verweilt, die ja sehr für die Gefühlsebene und medialität stehen.

Was passiert mit uns, wenn wir unser Glück mehr in den Widderqualitäten finden?
(Hier ein wenig allegemeines über den Widder:
Das Feuerzeichen Widder, das vom Mars beherrscht wird, eröffnet den Tierkreis. Hier finden sich die ursprünglichen Lebensimpulse, das Aufbrechen der Kräfte. Der Widder repräsentiert den Anfang einer Entwicklung und kümmert sich nicht um das, was zurückliegt. Er will einfach voranpreschen. Die Persönlichkeit der Widdermenschen beinhalten immense Potentiale an Energie und Tatendrang. Da der Widder ein Kardinalzeichen ist, sucht er ständig neue Wege und will Pionierarbeit leisten. Der Nachteil ist vielleicht ein Mangel an Ausdauer, denn er will sich nicht lange an einer Aufgabe aufhalten.

Ihr ausgeprägter Ehrgeiz fordert, daß Sie zuerst das Ziel erreichen und die qualifiziertesten Ergebnisse abliefern. Da Ihre Qualitäten als 'Leitwolf' unangefochten sind, erhalten Sie die Anerkennung, die für Sie so fundamental wichtig ist. Wenn Sie außerdem mit Ihren Mitmenschen etwas diplomatischer umgehen und Ihre Sensibilität entwickeln, steht Ihrem Erfolg eigentlich nichts mehr im Wege, denn das wirklich positive am Widdermenschen ist, daß er niemals aufgibt. ).



Ich weiss ist ein wenig viel Informationen auf einmal, aber ich hoffe ihr verzeiht mir das und lasst euch deshalb nicht von einem regen Meinungsaustausch abhalten.


Licht und Kraft wünscht Fairytale

Administratorin


http://kosmos2009.jimdo.com

nach oben springen

#2

RE: Jupiter - Glücksplanet

in Astrologie 30.12.2011 10:47
von markobn (gelöscht)
avatar

Das ist ja jetzt schon ein wenig veraltet, wie sieht es denn für 2012 aus mit den Planeten? :) Ich habe mir ja schon ein Jahreshoroskop für 2012 machen lassen, allerdings freue ich mich über noch mehr Meinungen und Aussagen. Ich finde das immer ganz spannend :)
Ich kann mir schon vorstellen, dass die Planeten unser Tun beeinflussen können, aber sicher nicht bei allen Menschen!

nach oben springen

#3

RE: Jupiter - Glücksplanet

in Astrologie 30.12.2011 18:19
von PauliPaul
Administrator
| 344 Beiträge

Leider ist Fairytale fast nicht mehr in unserem Forum vertreten und ich habe leider keine Ahnung was es mit den Planeten so auf sich hat. Vielleicht weis ja jemand anderes ein wenig darüber.

Lg
PauliPaul


Heilung finden in Mutter Natur

Administrator


http://pauliswelt.jimdo.com/

nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: grantb33
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen