ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!
#1

bei Reik Meditation in Trance fallen?

in Reiki 23.09.2008 20:51
von marieann (gelöscht)
avatar

Hallo ihr Lieben,

nun möchte ich euch von meinen Meditationen berichten, die sich in letzter Zeit seltsam gestalten.
Drei Tage hintereinander passierte während den Meditationen seltsame Dinge.
1. Tag: Als ich am tiefsten in der Meditation war hatte ich das Gefühl, als würde mir jemand die Hand auf meinen Rücken legen und versuchen mich zu *wecken*. Ich habe niemand gesehen, hätte aber schwören können, es war ein Mann. Ich war darüber sehr erschrocken und somit natürlich raus aus der Meditation gekommen.
2. Tag: Wieder tief in der Meditation kam ich auf die seltsame Idee zu versuchen zu schweben. Nach ein paar versuchen hat es dann auch geklappt, obwohl es ein auf und ab war. Als ich wieder *gelandet* war, hatte ich das gefühl meine Beine schieben sich bei mir in den bauch und bekam wieder einen Schreck.
3. Tag: An diesen Tag habe ich mir fest vorgenommen zu fragen, wer da sei. Als ich wieder tief drinnen war machte ich eine Berg und Tal farht mit. Ich hatte das Gefühl ich fahre im Zug, nur das kein Zug zu sehen war. Ich begann nachzufragen, wer da sei und nach dem 5. Mal fragen bekam ich zur Antwort *Josef*.

Ich hatte bei allen Meditationen trotz der seltsamen Zwischenfälle immer ein gutes Gefühl und auch keine Angst. Ich vermute ich bin durch die Meditation in eine Art trance gefallen, kann das möglich sein?


>> Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen.<<
nach oben springen

#2

RE: bei Reik Meditation in Trance fallen?

in Reiki 11.10.2008 11:28
von Fairy (gelöscht)
avatar
Liebe Marieann,

hast du dich schon mal damit auseinandergesetzt ob du vielleicht die Gabe hast mit Geistern bzw Toten zu kommunizieren? Ich habe dieses Talent anscheinens aber habe auch noch zu grossen Respekt davor mich dem zu stelllen. Ich schicke sie immer sofort weg. Allerdings denke ich bräuchten einige von denen sicher nur jemanden zu "reden" und ich könnte ihnen helfen aber ich trau mich nicht.
Bei dir hört sich das genauso an, wie ich es manchmal erlebe.

--------------------------------------------------
Namasté Fairy
***Bei Fragen und Problemen einfach PN an Admin oder Mods***
zuletzt bearbeitet 25.02.2009 23:57 | nach oben springen

#3

RE: bei Reik Meditation in Trance fallen?

in Reiki 23.07.2009 20:45
von marieann (gelöscht)
avatar

Nun möchte ich dieses Thema doch noch einmal aufgreifen.

Jetzt hatte ich gestern ein seltsames Erlebnis, was ich nicht so richtig einordnen kann. Irgendwo hatte ich mal gelesen, daß man in einer Meditaion auch kontakt zu geistigen Welt bzw. zum Jenseits aufnehmen kann. Mein Vater ist vor 20 Jahren verstorben (er hat sich erhängt). Ich war nicht dort als es geschah, hatte aber das Gefühl gehabt ich müßte zu ihm. Später erfuhr ich dann, daß er genau an diesen Tag verstorben war. Mich nimmt diese Sache heute noch sehr mit und ich gebe mir (warum auch immer) die Schuld daran. Jetzt aber zu dem wesendlichen. Ich habe wieder meditiert und habe mich auf meinen Vater konzentriert. In der Meditation kamen mir drei Bilder. Einmal sah ich ihn hängen, dann saß er da (mit dem rücken zu mir) und schrieb einen Brief, den ich allerdings nicht lesen konnte und dann trennte er sich von jemanden, leider konnte ich diese Person nicht erkennen. Es war körperlich sehr anstrengend für mich gewesen, so daß ich danach die Meditation abbrach. Vll. kann mir ja jemand weiterhelfen, wie ich dies einordnen kann.

Heute habe ich wieder meditiert und folgendes ist passiert. Ich hatte das Gefühl, als ob mir etwas den Hals zuschnürt. Ständig mußte ich schlucken und irgendwann kam ein extrem helles Licht, was mich komlett einhüllte. Auch hatte ich dabei das Gefühl, daß ich schwebe (in diesen Licht).


>> Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen.<<

nach oben springen

#4

RE: bei Reik Meditation in Trance fallen?

in Reiki 25.07.2009 16:48
von Fairy (gelöscht)
avatar

Also ich würde sagen, dass Du definitiv die Gabe hast mit dem Jenseits in Kontakt zu treten. Und zu deinem gestrigen Erlebnis: Du gibst Dir selber die Schuld (ich denke Du weisst das Du nicht Schuldig bist??). Könnte es da nicht möglich sein, dass dein Vater DIr aufzeigen will, dass Dich keine Schuld trifft? Als erstes die Situationihn hängen zu sehen. So zeigt er dir vielleicht zu welchem Thema er Dir Zeichen gibt. Dann 2. den Brief. Er möchte Dir etwas mitteilen, weiss aber nicht wie (darum kannst du den Brief nicht lesen) und das Dritte, er trennt sich von Jemandem. Auch dies könntest Du sein. Er möchte, dass Du ihn gehen lässt. Indem Du dich von der Schuld, welche Du ja nicht hast, befreist.

Das heute.. kann es sein, dass er Dir zeigen will, wie er sich gefühlt hat. Bzw. damit Du erkennst, warum??

Liebe Marieann, dies sind nur Mutmassungen von mir. So, wie ich es interpretieren würde. Ob dies effektiv so ist, musst Du selber aus Dir heraus spüren.

Ich drück dich mal ganz fest und wünsche Dir Kraft!


--------------------------------------------------
Namasté Fairy
***Bei Fragen und Problemen einfach PN an Admin oder Mods***


nach oben springen

#5

RE: bei Reik Meditation in Trance fallen?

in Reiki 26.07.2009 16:55
von marieann (gelöscht)
avatar

Vielen Dank für deine Ausführung.
So in der Art habe ich es auch gesehen. Ja, ich habe mir die Schuld daran gegeben, all die vielen Jahre. Jetzt weiß ich, es sollte so sein und ich hätte nichts daran ändern können. Selbst wenn ich gefahren wäre, hätte er es zu einem anderen Zeitpunkt gemacht. Leider dauerte diese Einsicht 20 Jahre.
Auch mit diesen Brief denke ich genau wie du. Ich denke auch, daß er den Kontakt aufnehmen will, bzw. schon hat. Erst dachte ich an einen Abschiedsbrief, den er irgendwann geschrieben haben könnte. Leider soll es keinen Abschiedsbrief gegeben haben.
Mit dem Trennen ist es so eine Sache, ich dachte ich hätte seine damalige lebensgefährtin erkannt, bin mir aber nicht sicher. Vll. sucht er aber auch nur ein Weg, sich "zu verabschieden", was damals nicht möglich war.
Ich habe mit einen Mann darüber gesprochen, der diese Gabe auch hat und er war der Meinung, ich hätte zugang zum morphogenetische Feld und hätte seine eigenen Erlebnisse bzw. das was er gesehen hat gesehen. Wäre auch eine möglichkeit.
Mit dem Hals bin ich fest davon überzeugt, daß es seine Gefühle waren, die er mir sozusagen mitgeteilt hat, was allerdings das Licht war, weiß ich nicht und auch nach ein paar Tagen überlegen, habe ich noch keine Antwort darauf gefunden.
Ganz liebe Grüße Marieann


>> Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen.<<

nach oben springen

#6

RE: bei Reik Meditation in Trance fallen?

in Reiki 26.07.2009 18:57
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Marieann, habe gerade deine vielen Meditationserlebnisse gelesen. Ich glaube das dieser "Joseph" ein innerer Helfer von dir ist, der dir zeigen bzw. dich spüren lassen wollte, das das was du vieleicht noch meditativ erleben wirst, keine Gefahr dar stellt. Danach hattest du meiner meinung nach Kontakt zu einem Seelenteil deines Vaters. Dem Teil ,der noch an die Erde gebunden war. Und mit Licht wollte er dir bestimmt zeigen das du ihn bitte loslassen sollst, damit auch dieser Teil seiner Seele ins LIcht gehen kann. Und bestimmt auch damit du jetzt weisst, das du ganz sicher keinerlei Schuld trägst. Es gibt keine Schuld. -- Ansonsten denke ich das du ein sehr sensitiver Mensch bist, mit einer schönen Begabung. Schaue weiter nach innen, frage "Joseph" nach dem Sinn der Meditationserlebnisse. Ich bin sicher er wird dir Antworten. In Licht und Liebe Fairytale


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

nach oben springen

#7

RE: bei Reik Meditation in Trance fallen?

in Reiki 26.07.2009 21:14
von marieann (gelöscht)
avatar

...auch dir danke ich für deinen Beitrag. Ja, eine Schuld trägt wohl keiner. Ich habe dank dieser Erlebnisse damit abgeschlossen und ich denke auch, jetzt kann ich ihn gehen lassen.
Ich werde auch versuchen den Meditationserlebnissen auf den Grund zu gehen und wer weiß vll. erschließt sich mal wieder ein neues Aufgabengebiet für mich. Darüber bin ich im übrigen sehr froh und Angst macht es mir auch nicht. Ich fühle mich wohl dabei und wenn es für mich nicht mehr zu tragen ist, dann breche ich ab.
Liebe Grüße Marieann


>> Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen.<<

nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: selinofell197
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen