ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!
#1

Engelpoesie

in Engel 25.07.2007 18:22
von Fairy (gelöscht)
avatar

In unserem Innersten gibt es einen Engel, der uns sagt, was gut ist für uns.

Er spricht mit der Stimme des Herzens.

Auf ihn solltest Du hören.


Jochen Mariss


Licht und Liebe *FAIRY*


ERKENNE DIE KRAFT IN DIR!!
nach oben springen

#2

RE: Engelpoesie

in Engel 25.07.2007 18:24
von Fairy (gelöscht)
avatar

Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben, wie man fliegt.

Drum bleibe, lieber Engel, immer an meiner Seite.


Andrea Nitz-Steinbarn


Licht und Liebe *FAIRY*


ERKENNE DIE KRAFT IN DIR!!
nach oben springen

#3

RE: Engelpoesie

in Engel 03.03.2008 20:48
von Fairy (gelöscht)
avatar

Dein Schutzengel

Er hält dein Schicksal in der Hand,
beschützt dich, ohne zu säumen,
knüpft mit dir ein Treueband,
begleitet dich in Träumen.

Deinen Weg zu jeder Zeit
auf sich're Pfade lenken,
will er dich mit Besonnenheit,
mit Redlichkeit bedenken.

Du wirst ihn doch nur dann gewahr,
in hoffnungslosen Stunden,
angesichts größter Gefahr,
die du hast überwunden.

Er wird dir auch im tiefen Traum
nie seinen Namen nennen,
schwebend zwischen Zeit und Raum,
wirst du ihn dennoch kennen.

Geduldig blickt er zu dir nieder,
bewacht dein Wohlbefinden,
versucht dich stetig, immer wieder
zu bewahr'n vor bösen Sünden.

Er ist ein Ebenbild von dir
und wohnt in deinem Herzen,
bekommt kaum einen Dank dafür,
hilft dir bei Seelenschmerzen.

Ein Wesen aus dem Paradies -
es kann nur einzig dein -
gebettet sanft im Traumland süß -
Schutzengel von dir sein.


ERKENNE DIE KRAFT IN DIR!!
nach oben springen

#4

RE: Engelpoesie

in Engel 13.04.2008 18:45
von Melli (gelöscht)
avatar
Ich hab da ein wunderschönes Gedicht gefunden.
Das ich euch nicht vorenthalten möchte.


Ein Engel

Es war einmal ein Baby im Bauch
seiner Mutter,welches bereit war geboren zu
werden.....

Das Baby fragte Gott:
"Wie soll ich auf Erden leben,wo
ich doch so klein und hilflos bin?
Wie werde ich singen und lachen können, um
fröhlich zu sein?
Wie soll ich die Menschen verstehen,wenn
ich die Sprache nicht kenne?
Was werde ich tun, wenn ich zu dir sprechen
will, Gott?
Und wer wird mich beschützen?"

Und Gott antwortete dem Baby:
" Ich habe für dich einen Engel
ausgewählt,
der über dich wachen wird,bis du erwachsen
bist.
Dein Engel wird singen und auch für
dich lachen.
Und du wirst die Liebe deines Engels fühlen
und sehr glücklich sein.
Dein Engel wird dir die schönsten und
süßesten Worte sagen, die du jemals hören
wirst.
Mit viel Ruhe und Geduld wird dein Engel
dich lehren zu sprechen.
Dein Engel wird deine Hände aneinanderlegen
und dich lehren zu beten.
Dein Engel wird dich verteidigen, auch
wenn er dabei sein Leben riskiert!"

In diesem Moment riefen Stimmen der Erde den
Namen des Babys,denn es sollte nun geboren
werden.

Voller Erwartung sprach das Baby ein letztes
mal zu Gott:
"Oh Gott ich muss jetzt von dir gehen.
Bevor ich dich jetzt verlasse, sage mir
bitte den Namen meines Engels."

Und Gott sprach:
"Ihr Name ist nicht wichtig.
Nenne sie einfach Mama!"



Sooooooooo schöööön!!!

Die Schranken und Schwierigkeiten des Lebens sind nur da,damit unsere Seele ihre Kraft beweisen kann!
zuletzt bearbeitet 13.04.2008 18:46 | nach oben springen

#5

RE: Engelpoesie

in Engel 13.04.2008 23:08
von Fairy (gelöscht)
avatar

Oh mein Gott ist das ein superschönes Gedicht...seufz...
Bin grad neidisch auf dich...snif....


ERKENNE DIE KRAFT IN DIR!!
nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: happyleila
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen