ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!

#1

Frage

in Heilsteine 05.03.2010 00:36
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

Hallo!

Könnt Ihr einen Stein + Anwendung empfehlen.

Ein Klient von mir - hat auf der Stirn eine tiefe Falte - die ihm hin und wieder Schmerzen bereitet -

welcher Stein und wie kann ich das anwenden, vielleicht während einer Reiki Sitzung...

freue mich über jeden Beitrag. Danke!

Lichtfee


Je mehr Licht, jeder von uns in seinem Herzen trägt, umso lichtvoller wird unsere Welt.

nach oben springen

#2

RE: Frage

in Heilsteine 05.03.2010 13:49
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Also ich würde spontan erstmal <<Bergkristall>> nehmen..und dann erfragen wie es ihm damit geht. Nach einiger Zeit würde ich dann mit einer <<Apachenträne>> weiterarbeiten. Wieder erfragen wie es damit geht.....Wenn es noch nicht geheilt ist dann würde ich einen Sodalith nehmen.
Ich würde die <Steine>> (also immer einzeln je nach dem mit welchem du gerade arbeitest) auf das <dritte Auge--Stirn> legen, während ich ihm Reiki geben würde.
Ich würde dem Klienten empfehlen sich selbst eine<<Apachenträne>> zu besorgen..die er in der Hosentasche trägt...und einen >>Sodalith>>, den er sich unter das Kopfkissen legt.
Hoffe das war jetzt verständlich erklärt.
Lv.G Fairytale


Jeder Wesensstern hat sein eigenes besonderes Licht
http://kosmos2009.jimdo.com/

nach oben springen

#3

RE: Frage

in Heilsteine 05.03.2010 14:18
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

Hallo Fairytale,

also Apachenträne habe ich erstmal in mein Buch geschaut und sofort telefoniert....
da gerade heute Nachmittag meine Mutter bei einem Steinhändler ist (hatte sich so ergeben)
und gerade in diesem Moment ist sie dort.

Sie fragt damit gleich mal nach...tolle Idee von Dir...

Bergkristall hatte ich schon genommen, empfindet er angenehm....
Sodalith ist ja ein seltener Stein in guter Qualität - doch auch den hat meine Mutter mir mal geschenkt...

somit werde ich mich damit mal durchfuchsen...und es auch weiter geben...
hast Du damit selbst schon positive Erfahrungen gesammelt oder es aus einem Buch hier herein geschrieben?

Also die Frage zielt ab, ob so eine Jahrelange Falte nochmal heraus gehen kann....

danke


Alle Anderen die Ideen haben - sind auch gefragt! Danke

Lichtfee


Je mehr Licht, jeder von uns in seinem Herzen trägt, umso lichtvoller wird unsere Welt.

nach oben springen

#4

RE: Frage

in Heilsteine 06.03.2010 12:48
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Lichtfee, also erstens <<ja ich habe mit der Apachenträne wunderbare eigene erfahrungen gemacht, mit dem Sodalith nur kurze Zeit, dann ging es mir schon wieder besser. Die Apachenträne ist einer meiner liebsten Steine. Liegt immer unter dem Kopfkissen und hilft mir ganz wunderbar zu meinem inneren <Heiler> zu reisen, und Kontakt zu meinen besonderen schamanischen Krafttieren zu haben. Durch eine <blöde Angewohnheit> hatte ich auch eine falte auf der Stirn, und nach ca. 4 Monaten (in der Zeit habe ich den Stein auf die Stirn gelegt) wurde sie besser.

Zweitens<< ob die steile tiefe falte bei dem Klieneten wieder ganz weg geht, kann ich nicht vorher sagen.(Dann müsste ich Hexen, und das tut ich nur gaaaanz selten). Aber ich denke schon, das die beschwerden die der Klient hat auf jeden Fall besser werden...also schmerzen weniger.

(Als Phytotherapeutin würde ich ihm allerdings noch **<<Dr. Schupp Massagelotion>> empfehlen, die er zwei bis drei mal täglich auf die Stirn einmassiert. Immer von der Falte aus nach linke und rechts ausstreichend.)** Gibt es in der Apotheke...manchmal müssen die das erst Bestellen, ist aber auch nicht sooo teuer und hält lange.
Auch daamit habe ich persönlich sehr gut erfahrungen gemacht und mache sie immer noch.

So wünsche deinem Klienten alles gute Lv.G Fairytale


Jeder Wesensstern hat sein eigenes besonderes Licht
http://kosmos2009.jimdo.com/

nach oben springen

#5

RE: Frage

in Heilsteine 06.03.2010 17:10
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

Hallo!

Danke Dir, Du bist ein Schatz. Werde mir so eine Apachenträne auch zulegen und unter mein Kopfkissen legen.....

kann nur gut sein.....

werde berichten...

lichtfee


Je mehr Licht, jeder von uns in seinem Herzen trägt, umso lichtvoller wird unsere Welt.

nach oben springen

#6

RE: Frage

in Heilsteine 07.03.2010 12:05
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Lichtfee, das mit den Steinen unter dem Kopfkissen ist so eine Sache. es gibt Menschen die vertragen nicht sofort die Schwingung der Steine ganz dicht bei sich(hauptsächlich Nachts, weil sie da ihre Aura weiter geöffnet haben). Manche Leute bekommen Schwindelattacken...und sollten dann den /die Steine erstmal für 4 Wochen >> mindestens 1/2 meter weg vom Kopf legen>>(Nachts). Aber auch wenn sie am Tage schlafen. Im wachzustand macht den Menschen das weniger aus.

Nach 4 Wochen dann den Stein etwas näher an den Kopf legen Wenn sie schlafen! Das macht man so lange, bis die Aura sich auf den Stein gut eingestimmt hat, und den Stein auch während des Schlafens ausballancieren kann. Dann kann man den Stein unter das Kopfkissen legen.

Das mit dem Schwindel muss nicht bei jedem so sein. Manche vertragen den/die Stein(e) sofort...andere können überhaupt nicht während des Schlafens einen Stein unter das Kopfkissen legen. Das ist aber nicht so schlimm, es gibt ja auch andere möglichkeiten mit den Steinen zu arbeiten, bzw. sie mit ihren Schwingungen in die Aura zu integrieren.
Ich hoffe das war jetzt einigermassen verständlich..wer noch Fragen hat..gerne nur zu!!!!
Lv.G Fairytale


Jeder Wesensstern hat sein eigenes besonderes Licht
http://kosmos2009.jimdo.com/

zuletzt bearbeitet 07.03.2010 12:09 | nach oben springen

#7

RE: Frage

in Heilsteine 07.03.2010 15:54
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Lichtfee, hier noch ein paar kleine Anregungen, wie man einer Stirnfalte noch bei kommen kann.
1.) Nimm einen Esslöffel <<Oregano>> und einen Esslöffel heisses Wasser...vermische beides..lasse es etwas abkühlen..und gebe es dann auf ein Taschentuch und dann für 20 min. auf die <<Stirnfalte>>.
Täglich 1 bis 3 mal wiederholen.

2) Amethist wasser mehrmals täglich auf die Stirnfalte reiben(Amethistwasser jeden Tag frisch zubereiten. Dazu Amethiststein(möglichst ganz dunklen)über Nacht in ein Glas mit <<stillem Wasser>> legen. Morgens den Amethist in die Sonne oder in-auf Bergkristall legen.)

Viel Erfolg Lv.G Fairytale


Jeder Wesensstern hat sein eigenes besonderes Licht
http://kosmos2009.jimdo.com/

nach oben springen

#8

RE: Frage

in Heilsteine 07.03.2010 16:41
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

Fairytale.....sorry auch an mir ist heute so ein Kasperl vorbei gegangen........lach.............

heute früh Pferde.....gerade Hunde und Schnee und Schnee-Engel die ich gemacht habe..........lach....

jetzt lese ich Deine Mail und sorry muss total lachen...............


dann schreibe ich jetzt meinem klienten ne Mail, dass er für einige Tage hier einziehen muss..............
damit ich ihm regelmäßig die sachen auf die Stirn machen kann............kicher............schnappatmung............ 1-3x

und mehrmals täglich die sache mit dem Amethistwasser............das wird ein spass...............sorry...bitte....aber stell es dir mal vor....

Bitte nur mal vorstellen..................

Nun ganz ernst, danke für die super Tipps............

glg Lichtfee


Je mehr Licht, jeder von uns in seinem Herzen trägt, umso lichtvoller wird unsere Welt.

nach oben springen

#9

RE: Frage

in Heilsteine 07.03.2010 19:19
von FiLi | 291 Beiträge

Zitat von Fairytale
Morgens den Amethist in die Sonne oder in-auf Bergkristall legen.)
Viel Erfolg Lv.G Fairytale



Den Amethyst bitte nicht in die Sonne legen, er gehört zu den Mondsteinen, d.h. das man ihn nur im Mondlicht aufladen sollte.

Ansonsten kann ich Amethystwasser nur empfehlen, ich trinke jeden Tag ein Glas am Morgen und es geht mir den ganzen Tag danach so richtig gut.
Allerdings setze ich das Amethystwasser mit normalen Leitungswasser auf, muss aber noch erwähnen, das wir das Leitungswasser durch einen Aktivkohlefilter laufen lassen.
Kann ich jedem nur empfehlen, tut und schmeckt gut.

Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

nach oben springen

#10

RE: Frage

in Heilsteine 07.03.2010 19:57
von Felizitas | 361 Beiträge

Ach, ist das herrlich hier bei Euch lieben !!!!
wieder was gelernt ,das probiere ich jetzt auch aus!!!
Das mit den Steinen nicht gleich unters Kopfkissen
wurde mir vor Jahren auch mal geraten .
Mein Amethist liegt auf den Nachtschrank .
Danke ,ich freue mich hier gelandet zu sein .
MFG Felizitas

nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: grantb33
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen