ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!
#1

siderischer Tierkreis

in Astrologie 01.02.2010 06:34
von skinir (gelöscht)
avatar

Die meißten von euch arbeiten mit dem tropischen.
Hier eine kirze Einführung:
http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Siderischer_Tierkreis
und
http://www.astrologie-zentrum.net/tierkreis/index.htm

eine Darstellung der Wesenzüge aus der Einbeziehung des siderischen findet ihr auf der zweiten hp unter "12 Tierkreiszeichen"

Ich selber finde es noch interessanter, wenn nicht generell 30° genommen wird, sondern die reale Größe der Bilder, aber das ist schon mal ein Weg.

skinir


Bin keiner der Alben, noch der Asensöhne noch der weisen Wahnen; dennoch ritt ich allein durchs rasende Feuer (Edda)

zuletzt bearbeitet 01.02.2010 06:35 | nach oben springen

#2

RE: siderischer Tierkreis

in Astrologie 01.02.2010 12:32
von skinir (gelöscht)
avatar

Nachtrag: die siderischen zeichen beginnen in der Regel 21 Tage nach den tropischen.


Bin keiner der Alben, noch der Asensöhne noch der weisen Wahnen; dennoch ritt ich allein durchs rasende Feuer (Edda)

nach oben springen

#3

RE: siderischer Tierkreis

in Astrologie 02.02.2010 11:12
von Fairytale (gelöscht)
avatar

@ Skinir. Ich habe da mal ein paar fragen. wenn ich nach dem sidirischen Kreis gehen würde, dann würde sich doch auch mein Geburtssternzeichen verändern. Und das gesammte Geburtshoroskop.
Hast du mal ein tropisches Geburtshoroskop mit einem sidirischen verglichen? Und wenn ja, sind da dann wirklich gravierende Unterschiede zu sehen?
Wenn man sich auf das sidirische einlassen...würde, müsste man ja komplett umdenken. Mein ganzer alltag wäre dann ja auch ganz anders. Jedenfalls wenn man wie ich, sehr stark nach dem Mondkalender lebt. Oder?
Würde mich freuen, wenn du mir das mit deinen Worten erklären könntest. LG Fairytale


Jeder Wesensstern hat sein eigenes besonderes Licht
http://kosmos2009.jimdo.com/

nach oben springen

#4

RE: siderischer Tierkreis

in Astrologie 02.02.2010 11:55
von skinir (gelöscht)
avatar

Für mich ist der tropische der Erdkreis und der siderische der Sternenkreis. Für die normale menschliche Biografie zählt vor allem der tropische - für die spirituelle Entwicklung würde ich dann doch den siderischen mit hereinnehmen (so wie es in der vedischen Astrologie auch geschieht - und viele, die sich damit beschäftigen, sagen, dass die vedische spiritueller wäre)
Ich kenne die Faustregel (für den Grobüberblick) = 23 Grad abziehen (Richtung Fische beim Widder) und du hast die siderische Radix.
Schaue dir dein Radix dabei ganz in Ruhe an und versuche dein Leben mal von der biografisch-sozialen und mal von der geistig-spirituellen Sicht zu sehen. Bei mir hatten sich die Augen geöffnet (die geistigen)
Ich bin tropsich Krebs mit Widder AC / siderisch Zwilling mit Fische AC . Ich habe mich nie so richtig als Krebs gesehen und mir viel über den AC erklärt. Aber mit dem siderischen, war vieles plötzlich klarer.

Ich lebe auch mit dem Mond - aber mit dem siderischen und genauer mit dem anthroposophischen (er in meinem Link bei "Vollmond im Löwen) angegeben ist. Da ist auch ein Buchverweis - lohnt sich
ich habe den
http://www.amazon.de/Kosmos-Aussaattage-...65108148&sr=1-2
alles liebe
skinir


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Bin keiner der Alben, noch der Asensöhne noch der weisen Wahnen; dennoch ritt ich allein durchs rasende Feuer (Edda)

zuletzt bearbeitet 02.02.2010 11:56 | nach oben springen

#5

RE: siderischer Tierkreis

in Astrologie 02.02.2010 12:20
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Ich danke dir für deine super erklärungen. Ich werde dem sicher nach gehen, und versuchen die spirituelle Seite besser zu erkennen..verstehen.
Auch wenn mich die Vorstellung graust, dass ich dann im sidirischen plötzlich Steinbock bin. Aber vieleicht würde das wirklich so einiges erklären, was mir beim tropischen merkwürdig vor kommt, und ich das bis jetzt auch immer über den AC erklärt habe.
Das mit dem Mond muss ich mal sehen. Auch da werde ich einfach mal vergleichen.
LG Fairytale


Jeder Wesensstern hat sein eigenes besonderes Licht
http://kosmos2009.jimdo.com/

nach oben springen

#6

RE: siderischer Tierkreis

in Astrologie 02.02.2010 17:18
von skinir (gelöscht)
avatar

Auch beim Mond kannst du Erdkreis und Sternenkreis als Erklärung nehmen und vielleicht noch den Bereich der jahrhundertenalten Prägung.
Ich hatte Freunde, die ihre Gartenarbeit nach dem tropischen und andere, die nach dem siderischen ausrichteten. Anfangs musste ich lachen - aber die biologisch-dynamischen hatten wirklich die gesünderen und qualitativ besseren Früchte.....

Mir hilft es zu wissen, dass der Mond real im Sternbild Krebs stand und (so kann man es ja sehen) durch den Erdumkreis löwisch gefiltert wurde.

alles liebe
skinir


Bin keiner der Alben, noch der Asensöhne noch der weisen Wahnen; dennoch ritt ich allein durchs rasende Feuer (Edda)

nach oben springen

#7

RE: siderischer Tierkreis

in Astrologie 03.02.2010 11:27
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Noch mal Danke für die Erklärungen. Ich werde mich sicher in den nächsten Tagen...Wochen damit auseinander setzen. Und ich denke wenn ich dann nurBilder Upload<<Bahnhof< < verstehe, frage ich dich einfach. Vieleicht ist mir dann aber sehr vieles auch <<Sonnenklar und es kommt der große <<AHA<< Effekt.
Werde sicher zu gegebener Zeit darüber berichten.
LG Fairytale


Jeder Wesensstern hat sein eigenes besonderes Licht
http://kosmos2009.jimdo.com/

nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: happyleila
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen