ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!

#21

RE: Erlebnisse

in Erfahrungen mit dem Wünschen 01.08.2010 12:08
von romana (gelöscht)
avatar

@raphaela

das hört sich ja super an schön das es funktioniert hat


Mfg.romana


Es gibt vieles was wir alls Menschen erreichen können es ist nicht´s unmöglich wenn wir es nur wollen!!!

Gott gebe mir die Gelassenheit,Dinge hinzunehmen,die ich nicht ändern kann,den Mut Dinge zu ändern,die ich ändern kann,und die Weisheit,das eine vom anderen zu unterscheiden!(Reinhold Niebuhr)

biba.

nach oben springen

#22

RE: Erlebnisse Zweifel dürfen sein aber...

in Erfahrungen mit dem Wünschen 01.08.2010 12:19
von raphaela (gelöscht)
avatar

hallo ihr Lieben,

also aus meiner Erfahrung...

Zweifel dürfen sein, denn je mehr du sie versucht auszuschalten desto hartnäckiger, bleiben diese. Zweifel dienen nur dazu dich noch mal zu fragen ob dein Wunsch so, wirklich genau so ist, wie du es ganz tief drinnen ehrlich wünschst ODER...

der Wunsch eher einem haben wollen zBsp aus...einem Gewinnen wollen wegen einer emotionalen Verletzung besteht, oder man soooo unsicher ist, das man glaubt man braucht dies und jenes.
Oder weil der Wunsch nach angenommen einem großen Haus, doch in der Tiefe eher aus dem...man braucht mehr Platz oder will damit angeben oder hat Kinderplanung etc. vor.
Dann ist der Zweifel nur da um zu sagen..hy formulier das anders sonst kommt die Lieferung nicht perfekt.
(Du kannst einfacherheit halber auch wünschen das man deine Wünsche perfekt erfüllt ABER, du das auch erkennen kannst und darüber Glücklich und Dankbar bist, PLUS enorm motiviert!!!)

Wann immer ihr wünscht, sollte es aus einem Gefühl der Glücksgefühle wegen der BEREICHERUNG, herkommen und NICHT weil du denkst das dein Leben OHNE diesem und jenem sinnlos oder weniger Wertvoll wäre.

Wünsche gehen am einfachsten in Erfüllung wenn du dir sagst- was hab ich eigentlich alles schöne schon im leben und schreib dir in ein Heft was du dir wünschst aber auch was du alles schon hast! AB und ZU nach sehen und ich schwöre, du kannst immer mal was abhaken was du erhalten hast, aber glatt vergessen das du es gewünscht hast, weil...tja wir leider alles, was wir bekommen, als selbstverständlich ansehen und was wir nicht haben...mit jammern und flennen herbei wünschen.
ÄH ÜBRIGENS....würdest du einem Kind das ständig haben will was geben, oder doch sagen...wenn du mal lernst mit dem glücklich zu sein was du hast, schaun wir mal...ob du es bekommst

Fazit: Kind (DU) zieht schmollend ab, spielt mit seinem alten Zeug und plötzlich als es gar nimmer damit rechnet JUHUUUUU DANKEEEEEEEEEEEEEE LIEFERUNG ERFOLGT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nach oben springen

#23

RE: Erlebnisse Zweifel dürfen sein aber...

in Erfahrungen mit dem Wünschen 01.08.2010 12:29
von romana (gelöscht)
avatar

tja aber manchesmal ist es besser wenn Wünsche nicht in Erfüllung gehen!


Mfg.romana


Es gibt vieles was wir alls Menschen erreichen können es ist nicht´s unmöglich wenn wir es nur wollen!!!

Gott gebe mir die Gelassenheit,Dinge hinzunehmen,die ich nicht ändern kann,den Mut Dinge zu ändern,die ich ändern kann,und die Weisheit,das eine vom anderen zu unterscheiden!(Reinhold Niebuhr)

biba.

nach oben springen

#24

RE: Erlebnisse Zweifel dürfen sein aber...

in Erfahrungen mit dem Wünschen 01.08.2010 15:58
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Rhaphaela, die Art wie du das mit den Wünschen und Zweifeln schreibst hat schon was.

Wirklich mal schauen...was wir alles schon haben!! Ja das sollte man wirklich zwischen durch tun.

Nicht alle Wünsche gehen in Erfüllung......ich glaube auch das das Universum schon weiss was das beste für uns ist.

Dein Beispiel Hund ist da ja super.

LG Fairytale


Licht und Kraft wünscht Fairytale

nach oben springen

#25

RE: Erlebnisse Zweifel dürfen sein aber...

in Erfahrungen mit dem Wünschen 09.08.2010 07:44
von raphaela (gelöscht)
avatar

Zitat von romana
tja aber manchesmal ist es besser wenn Wünsche nicht in Erfüllung gehen!


Mfg.romana



also hab gerade gestöbert und deine antwort gelesen...was meinst jetzt mit...manchmal ist es besser das ...wieso nicht?

ich meine klar manchmal kommt man hinterher darauf das man auch einiges mitschleppt an dem jeweiligen wunsch. ev nicht bedacht, verflixt ! och ja auch vorgekommen, öfter aber ok wieder was dazu gelernt, oder? lg Raphaela

nach oben springen

#26

RE: Erlebnisse Zweifel dürfen sein aber...

in Erfahrungen mit dem Wünschen 09.08.2010 07:51
von raphaela (gelöscht)
avatar

Zitat von Fairytale
Hallo Rhaphaela, die Art wie du das mit den Wünschen und Zweifeln schreibst hat schon was.

Wirklich mal schauen...was wir alles schon haben!! Ja das sollte man wirklich zwischen durch tun.

Nicht alle Wünsche gehen in Erfüllung......ich glaube auch das das Universum schon weiss was das beste für uns ist.

Dein Beispiel Hund ist da ja super.

LG Fairytale



antwort spät aber doch, ja das mit hund ist klasse grins

darum bin ich der meinung, wir eralten alles was wir uns wünschen, einiges zur auswahl...aber immer nur das, was auch zu unserem lebensplan passt.
vorallem, was WIRKLICH aus der tiefe des herzens komt. man sollte sich bei zweifel die aufkommen immer fragen- was steht eigentlich hinter meinem wunsch? weshalb glaube ich das ich dies brauche?
banales beispiel: ich wünsche mir ein haus mit garten....warum? weil ich es fürs ego brauche oder weil ich mir das einbilde, oder? also bei mir ...weil ich für meine kinder, meine tiere und meine hobbys und meinen beruf, viel mehr platz haben will. und nch einigen bodenständigen gründen mehr.
also...haus ist in dem fall nicht utopisch.

wnen ich mir wünsche nen wolkenkratzer zu bauen, kann ich sicher auch umsetzen, aber was würde dahinter stehen? also in meinem fall müsste ich sagen, ..wohl eher der test, liefert das universum wirklich alles? NEIN
weil das ja kein wunsch ist sondern eben ein test und der zweifel vordergründig steht wiel wunsch gar net in meinem gefühlten plan...lg Rapahela

nach oben springen

#27

RE: Erlebnisse

in Erfahrungen mit dem Wünschen 08.09.2010 21:28
von WeisserRitter29 (gelöscht)
avatar

Ich habe mir Tief in meinen Gedanken was gewünscht ein neues Leben an zu fangen :-)

nach oben springen

#28

RE: Erlebnisse

in Erfahrungen mit dem Wünschen 12.10.2010 21:52
von Silke76 | 22 Beiträge

Also ich habe mit dem Wünschen noch keine Erfahrungen gemacht bzw es noch nicht ausprobiert.
Da ich quasi auf diesem Gebiet noch Laie bin,lese ich derzeit das Buch"Bestellungen beim Universum"!
Funktioniert das wirklich mit dem Wünschen?
Was kann man sich denn alles wünschen?
Kann man sich auch den Kontakt zu einer bestimmten Person wünschen,oder eine Versöhnung mit z.B einer Freundin?
Oder eine bestimmte Person als Partner?
Ich finde das Thema sehr interesant und möchte mehr darüber erfahren.

LG

nach oben springen

#29

RE: Erlebnisse

in Erfahrungen mit dem Wünschen 13.10.2010 19:08
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Ja sehr viele behaupten man könne sich alles Wünschen.

Wenn du dir jeden Tag deinen Wunsch laut sagst, bildest du ein energiefeld, das wiederum das Energiefeld deines Wunsches anzieht.
So erkläre ich mir das zumindest.

Und so manches was ich mir gewünscht habe, traf dann auch ein.


Licht und Kraft wünscht Fairytale




http://kosmos2009.jimdo.com

nach oben springen

#30

RE: Erlebnisse

in Erfahrungen mit dem Wünschen 15.10.2010 22:58
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

am besten Du holst Dir gleich noch "Reklamationen ans Universum"
da ist die Wünscherei positiv gesehen - noch viel besser erklärt!

Viel Erfolg * Viel gute Energie * Viele gute Gedanken*


Je mehr Licht, jeder von uns in seinem Herzen trägt, umso lichtvoller wird unsere Welt

nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: happyleila
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen