ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!

#1

Amethyst

in Heilsteine 03.10.2007 16:34
von Fairy (gelöscht)
avatar

Häufige Anwendungsbereiche

Der Amethyst wirkt beruhigend, nervlich entspannend und stabilisierend.

- Der aufgelegte Amethyst Heilstein hilft auch bei Migräne.
- Bei Prellungen lässt ein aufgelegter oder als Scheibe aufgeklebter Amethyst die Schwellungen schnell zurückgehen.
- Gegen niedrigen Blutdruck sollte ein Amethyst zwölf Stunden lang in einem Glas Wasser ruhen, welches dann getrunken wird.
- Bei geistiger Arbeit wird geraten, jeden Morgen ein Glas Amethystwasser nüchtern zu trinken.

Am Tag fördert der Stein nüchterne Bewusstheit, nachts einen ruhigen Schlaf und gesunde Träume.

Quelle: edelsteine-heilsteine-info


ERKENNE DIE KRAFT IN DIR!!
nach oben springen

#2

RE: Amethyst

in Heilsteine 07.09.2009 18:24
von FiLi | 291 Beiträge

Außerdem kann er auch bei unreiner Haut hilfreich sein.
Er hat auch noch die Fähigkeit Freundschaften zu fördern und steht in dem Ruf, Böses abzuwenden.
Auch Ängste und Heimweh kann er einem nehmen und unterstützt die Suche nach verborgenen Talenten.
Wer unter Konzentrationsschwäche leidet, sollte sich eine Druse auf den Schreibtisch stellen.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein.

Liebe Grüße
Christiane


nach oben springen

#3

RE: Amethyst

in Heilsteine 08.09.2009 13:41
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Fili, kannst du mir mal schreiben, wie ich eine Druse entlade bzw. wieder auflade? Oder muss man das bei Drusen gar nicht? Vielen Dank LG Fairytale


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

nach oben springen

#4

RE: Amethyst

in Heilsteine 09.09.2009 12:26
von FiLi | 291 Beiträge

Also ich reinige meine Druse wie folgt:
- erstmal mit einem weichen dickeren Pinsel abstauben
- im Vollmondlicht wieder aufladen.

Das mache ich, wenn ich es nicht vergesse, einmal im Monat.
Auf keinen Fall in die Sonne legen, das mag der Amethyst nicht. Meine Druse reinige ich eigentlich nicht unter Wasser, wenn man sie ordentlich abstaubt, ist alles wieder okay. Solltest du sie aber unter Wasser reinigen wollen, würde ich sagen, nimm mineralarmes Wasser, dann besteht die Gefahr nicht, das sich Kalk ablagern kann.

Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.
Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

nach oben springen

#5

RE: Amethyst

in Heilsteine 09.09.2009 13:15
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Ja danke für deine Antwort. Ist das jetzt bei allen Drusen so..oder nur bei der Amethistdruse. Denn ich glaube es gibt doch noch von anderen Edelsteinen Drusen? LG Fairytale


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

nach oben springen

#6

RE: Amethyst

in Heilsteine 09.09.2009 16:25
von FiLi | 291 Beiträge

Das handhabe ich mit den anderen Drusen, die ich noch habe, auch so.

Ich habe da noch zwei kleine Achatdrusen, die reinige ich auch so.


Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

nach oben springen

#7

RE: Amethyst

in Heilsteine 10.09.2009 16:24
von FiLi | 291 Beiträge

Hier mal ein Bild von einen meiner Amethyste ...



Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

nach oben springen

#8

RE: Amethyst

in Heilsteine 10.09.2009 17:24
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hey die sind ja wunderschön. Danke für Antwort-- Wasserachatdrusen habe ich auch. Weiss jetzt wenigstens wie ich damit umgehen kann. LG Fairytale


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

nach oben springen

#9

RE: Amethyst

in Heilsteine 12.09.2009 20:26
von FiLi | 291 Beiträge

Danke, hier mal mein absoluter Liebling, den habe ich immer bei mir und ohne ihn verlasse ich nicht das Haus.



Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

zuletzt bearbeitet 12.09.2009 20:28 | nach oben springen

#10

RE: Amethyst

in Heilsteine 13.09.2009 11:50
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Der ist ja wunderschön, und in Natura wohl kleiner...sonst brauchst du ja ne schubkarre wenn du ihn immer mit nimmst. (grins)
Ich trage meinen Lapizlazuli auch immer um den Hals als kleines Herz. Und ohne ihn fühle ich mich nicht mehr wohl. Ich würde ja gerne noch ein zweites herz an die Kette machen, weiss aber nicht so recht welcher sich mit dem Lapiz verträgt bzw. ihm nicht entgegen wirkt. Ausser dem Bergkristall meine ich. Hast du da vieleicht eine Idee? LG Fairytale


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manxiaodong22
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen