ACHTUNG, dieses Forum wurde vorübergehend geschlossen!

#41

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 11.09.2009 12:10
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Das ist den Kalender zu setzen ist eine prima Idee. Lichtfee hatte ja gefragt ob wir das nicht mehrmals im Monat machen wollen, also nicht nur zum Vollmond. Was haltet ihr davon wenn wir das Montags generell machen würden? (Zeiten müsten wir noch klären wenn Lichtfee wieder da ist) Der Mond-tag ist ja der Tag der Meditation, deswegen fände ich es passend. Und dann vieleicht zusätzlich an dem Tag wenn Vollmond ist. LG Fairytale-- Für den kommenden Montag ( 14.Sept.) könnten wir einen Lichtkreis machen. Ich hätte um 18 Uhr und 20 Uhr Zeit. Und würde uns alle mit einem großen Lichtregenbogen verbinden. Denke geht auch mal ohne Lichtfee. Würde mich freuen wenn viele mitmachen.


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

zuletzt bearbeitet 11.09.2009 12:14 | nach oben springen

#42

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 11.09.2009 17:25
von FiLi | 291 Beiträge

Das mit dem Kalender fände ich auch klasse, bin immer etwas schusselig.
Kommenden Montag hätte ich auch um 18 oder 20 Uhr Zeit,

Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

nach oben springen

#43

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 11.09.2009 21:04
von Eumel (gelöscht)
avatar

Hallo Ihr Lieben Eumel hätte kommenden Montag auch um 18 und 20 uhr Zeit.


nach oben springen

#44

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 12.09.2009 12:28
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Das ist ja super. Dann machen wir das um 18 Uhr und um 20 Uhr. Besonderes Thema hätte ich jetzt nicht. Es sei denn, ihr habt einen Wunsch oder Vorschlag. LG Fairytale


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

nach oben springen

#45

gebündelte Energie

in Lichtkreis 23.09.2009 00:17
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

Wichtiges Thema,

macht alle mit, eine Pärchen...er hat Tumore im Kopf Groß/Kleinhirn/Lunge....
ein Wettkampf hat begonnen, er will LEBEN.....

sie kämpft und braucht auch sehr viel Kraft............
sie heißt Irene und er heißt Günni....er will LEBEN....benötigt Kraft, ist derzeit im Krankenhaus,
verdreht hin und wieder die Augen, er hat noch viel vor, Heiraten, umziehen uvm.
Sind sehr liebevolle Menschen und ein Hund gehört noch in ihr Leben.............
wenn Ihr ein Bild benötigt, darf es versendet werden - zu jedem von Euch....


Macht alle mit...tägliche Energiekreise 18+20+22 Uhr schaltet Euch ein, wann immer ihr könnt
Bilder Upload


Ein Tropfen Liebe ist mehr - als ein Ozean voll mit Verstand

zuletzt bearbeitet 23.09.2009 00:17 | nach oben springen

#46

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 23.09.2009 00:26
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

Also da ich die Fotos nicht angehängt bekomme.........

sendet mir Eure E-Mail und dann gibts die Bilder............

danke!


Ein Tropfen Liebe ist mehr - als ein Ozean voll mit Verstand

zuletzt bearbeitet 23.09.2009 00:27 | nach oben springen

#47

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 23.09.2009 18:28
von Fairytale (gelöscht)
avatar

Hallo Lichtfee, natürlich mache ich mit, sende beiden tgl. Reiki und auch zu den Uhrzeiten des Lichtkreises. Wünsche beiden viel Kraft--Heilung--Licht u. Liebe. LG fairytale


Jeder Wesenstern hat sein eigenes besonderes Licht

nach oben springen

#48

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 23.09.2009 19:20
von FiLi | 291 Beiträge

Liebe Lichtfee,
werde natürlich auch täglich mitmachen.
Auch ich wünsche den Beiden viel Kraft -- Heilung -- Licht und Liebe.

Leider weiß ich auch, was da jetzt für ein schwerer Kampf auf die Beiden zukommt. Ich habe das vor gut 11 Jahren mit meinen Mann durch machen müssen und dank der Kraft, die wir von vielen lieben Menschen bekommen haben, haben wir den Kampf gegen den Krebs gewonnen.
In meinen Gedanken bin ich bei Irene und Günni, die Beiden werden das schaffen.

Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

nach oben springen

#49

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 24.09.2009 11:34
von Lichtfee
Moderatorin
| 1.767 Beiträge

Liebe Christiane,

jetzt benötigt die Irene die ganze Kraft und Energie...
Ihren Mann geht es sehr schlecht, es geht um
Tumore in der Lunge und Metastasen im Gehirn/Groß und Klein.
Sie will ihn nach Hause holen....die Ärzte wollen es nicht.
Sie kämpft und ist fix und fertig....
Sie braucht Kraft ....

Schön, dass Ihr es geschafft habt...
was bzw. wo genau hatte es Dein Mann...


Ein Tropfen Liebe ist mehr - als ein Ozean voll mit Verstand

nach oben springen

#50

RE: gebündelte Energie

in Lichtkreis 24.09.2009 16:01
von FiLi | 291 Beiträge

Hallo Lichtfee,
bei meinem Mann war es eigentlich nur ein harmloser Hodentumor.
Da er es aber über drei Jahre nicht bemerkt hatte, haben sich Metastasen in der Lunge gebildet und die Tumormasse wuchs auf 2 Kilo an.
Wir waren gerade in eine neue Wohnung gezogen, da nach klagte er über Kreuzschmerzen und die Lympknoten waren plötzlich geschwollen. Montags ist er dann zum Hausarzt und der hat ihn zum Röntgen ins Krankenhaus geschickt.
Danach ging alles ganz schnell, er wurde in eine Fachklinik überwiesen und zum ersten Mal haben wir erlebt, das Ärzte schon auf ihn gewartet haben. Drei Tage später war in der Klinik und bekam seine erste Chemotherapie, nach dem Einhorn Prinzip. Operieren konnten sie ihn noch nicht, weil die Lunge mittlerweile dicke voll mit Metastasen war und sie ihn nicht beatmen konnten.
Erst nach der dritten Chemo gingen die Metastasen etwas zurück und sie operierten ihn. Entfernten den eigentlichen Tumor und die mittlerweile gewachsenen Tumormasse. Danach gab es noch mal drei Chemos, diesesmal allerdings haben die in der Klinik die Chemo selbst zusammen gebraut.
Es war eine harte Zeit, plötzlich, von heute auf morgen, bekommt man gesagt, das man nur noch 4 - 6 Wochen zu Leben hat. Das war echt übel, aber er wollte leben und hat den Kampf aufgenommen und ihn letztendlich auch gewonnen. Der Weg allerdings war ziemlich steinig, Blutwerte schlecht, ab ins Krankenhaus und aufpassen, das er keine Infektion bekommt. Mal gute Laune und im nächsten Moment total übel drauf.
Schließlich mussten wir alle Vierteljahr zur Kontrolle, dann jedes halbe Jahr und danach dann einmal im Jahr. Vor zwei Jahren wurde er als geheilt entlassen und man sagte uns, auf nimmer Wiedersehen.
Bei unserem letzten Gespräch sagte uns der Professor, das er nicht gedacht hätte, das es mein Mann schafft und das wir anscheinend eine Menge Kraft und einen guten Schutzengel hatten. Was meinem Mann auch geholfen hat, war das er während der ganzen Therapie nicht ein Gramm abgenommen hat. Er hat immer das gegessen, worauf er gerade Lust hatte und wenn das Hamburger waren, dann gab es eben die. Der Professor meinte, das er das machen soll, dann besteht wenigstens die Chance, das das Essen drin bleibt. Mein Mann hat auch sofort wieder gegessen, wenn er sich übergeben hatte. Für seinen Körper war das gut, der konnte sich somit ganz auf den Kampf einstellen.

Ich wünsche Irene und Günni, das sie es schaffen und werde Energie und Kraft senden soviel ich kann.

Liebe Grüße
Christiane


http://www.zauberhaftes-schmuckkistchen.de

http://www.schmuck-edelstein-forum.de

nach oben springen

<bgsound src="http://youtu.be/Ov-maXScBv8" loop=true>
Willkommen

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: happyleila
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1800 Themen und 11370 Beiträge.



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen